Ihre Auswahl:

Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F)

Gerät wechseln

Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) Internet und Datenroaming Manuelle Konfiguration

Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F)
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 1
  • Ihr Samsung Galaxy A5 wird automatisch konfiguriert, um eine Verbindung mit dem mobilen Internet herzustellen, wenn Sie Ihre SIM-Karte einlegen oder wenn es eine Verbindung zu einem Netzwerk aufbaut.
  • In einigen Fällen möchten Sie vielleicht auch Ihr Samsung Galaxy A5 manuell konfigurieren, um eine Verbindung zum mobilen Internet herzustellen. Befolgen Sie diese Schritte, um zu erfahren, wie das geht:
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 2
  • Gehen Sie zur Startseite.
  • Wählen Sie Menü.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 3
  • Wählen Sie Einstellungen.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 4
  • Wählen Sie Datennutzung.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 5
  • Wenn Mobile Datenverbindung deaktiviert ist, aktivieren Sie Mobile Datenverbindung und wählen Sie das Zurück-Symbol.
  • Wenn Mobile Datenverbindung aktiviert ist, wählen Sie das Zurück-Symbol.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 6
  • Scrollen Sie nach unten.
  • Wählen Sie Mobile Netzwerke.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 7
  • Wählen Sie Zugangspunkte.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 8
  • Wählen Sie HINZUFÜGEN.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 9
  • Geben Sie bei Name Salt Internet ein. Falls Sie mit einem Prepaid-Handy, geben Sie Salt World ein.
  • Geben Sie bei APN internet ein. Falls Sie mit einem Prepaid-Handy, geben Sie internet ein.
  • Geben Sie bei Proxy nichts ein.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 10
  • Geben Sie bei Port nichts ein.
  • Geben Sie bei Benutzername nichts ein.
  • Geben Sie bei Passwort nichts ein.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 11
  • Scrollen Sie nach unten.
  • Geben Sie bei MCC 228 ein.
  • Geben Sie bei MNC 03 ein.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 12
  • Wählen Sie bei Authentifizierungstyp PAP.
  • Wählen Sie APN-Typ.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 13
  • Falls diese Seite angezeigt wird, geben Sie default,supl ein (Achtung: in Kleinbuchstaben) und wählen Sie OK.
  • Falls diese Seite nicht angezeigt wird, aktivieren Sie default und supl und wählen Sie OK.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 14
  • Wählen Sie MEHR.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 15
  • Wählen Sie Speichern.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 16
  • Aktivieren Sie die Option Salt Internet ein. Falls Sie mit einem Prepaid-Handy, geben Sie Salt World.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 17
  • Kehren Sie zur Startseite zurück.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 18
  • Wählen Sie Menü.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 19
  • Wählen Sie Internet.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 20
  • Wählen Sie MEHR.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 21
  • Wählen Sie Einstellungen.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 22
  • Wählen Sie Startseite.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 23
  • Aktivieren Sie die Option Andere Webseite.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 24
  • Geben Sie http://salt.ch ein und wählen Sie OK.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 25
  • Kehren Sie zur Startseite zurück.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 26
  • Um das Samsung Galaxy A5 neu zu starten, halten Sie die Ein-/Aus-Taste seitlich am Samsung Galaxy A5 gedrückt.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 27
  • Wählen Sie Neustart.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 28
  • Wählen Sie NEUSTART.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 29
  • Das Samsung Galaxy A5 wird automatisch neu gestartet.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 30
  • Falls diese Seite angezeigt wird, geben Sie die PIN ein und wählen Sie OK.
  • Falls diese Seite nicht angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 31
  • Das Samsung Galaxy A5 ist nun zur mobilen Internetnutzung konfiguriert.
Samsung Galaxy A5 (2016) (A510F) - Internet und Datenroaming - Manuelle Konfiguration - Schritt 32
  • Mit den richtig konfigurierten Interneteinstellungen auf Ihrem Samsung Galaxy A5 können Sie über mobile Daten eine Verbindung zum Internet herstellen.
  • Hinweis: Um zu vermeiden, dass Ihr mobiles Datenvolumen unnötig in Anspruch genommen wird, können Sie eine Verbindung herstellen zu einem Wi-Fi-Netzwerk.
Zurück Schritt 1 von 32 Weiter