Ihre Auswahl:

Samsung Galaxy Note 4 Samsung Galaxy Note 4

Gerät wechseln

Samsung Galaxy Note 4 Gerät Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Samsung Galaxy Note 4
Samsung Galaxy Note 4 - Gerät - Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen - Schritt 1
  • Wichtig: Durch das Zurücksetzen des Handys werden alle gespeicherten Daten und Einstellungen gelöscht. Einige Probleme lassen sich eventuell auch einfach durch einen Neustart des Telefons lösen. Eine weitere mögliche Lösung ist das Installieren eines Software-Updates.
Samsung Galaxy Note 4 - Gerät - Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen - Schritt 2
  • Hinweis: Speichern Sie Ihre Daten auf einem Google-Konto, bevor Sie Ihr Samsung Galaxy Note 4 zurücksetzen.
  • Wie Sie Ihr Samsung Galaxy Note 4 zurücksetzen, erfahren Sie im nächsten Schritt.
Samsung Galaxy Note 4 - Gerät - Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen - Schritt 3
  • Gehen Sie zur Startseite.
  • Wählen Sie Menü.
Samsung Galaxy Note 4 - Gerät - Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen - Schritt 4
  • Wählen Sie Einstellungen.
Samsung Galaxy Note 4 - Gerät - Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen - Schritt 5
  • Scrollen Sie nach unten.
  • Wählen Sie Sichern und zurücksetzen.
Samsung Galaxy Note 4 - Gerät - Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen - Schritt 6
  • Optional: Aktivieren Sie Meine Daten sichern.
  • Wählen Sie Auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
Samsung Galaxy Note 4 - Gerät - Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen - Schritt 7
  • Wählen Sie Gerät zurücksetzen.
Samsung Galaxy Note 4 - Gerät - Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen - Schritt 8
  • Wählen Sie Alles Löschen.
Samsung Galaxy Note 4 - Gerät - Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen - Schritt 9
  • Alle auf dem Samsung Galaxy Note 4 gespeicherten Daten und Einstellungen werden gelöscht.
  • Das Samsung Galaxy Note 4 wird automatisch zurückgesetzt und neu gestartet.
Zurück Schritt 1 von 9 Weiter