Ihre Auswahl:

Sony Xperia Z Sony Xperia Z

Gerät wechseln

Sony Xperia Z Bluetooth Verbinden von Geräten

Sony Xperia Z
Sony Xperia Z - Bluetooth - Verbinden von Geräten - Schritt 1
  • Koppeln Sie Ihr Sony Xperia Z mit Ihren Bluetooth-Geräten für eine einfache WLAN-Verbindung.
  • Für die Verbindung mit einem Gerät wie ein Headset, Kit fürs Auto oder Laptop wird manchmal ein Code für die Kopplung benötigt. (0000 oder 1234 sind häufige Standardcodes).
Sony Xperia Z - Bluetooth - Verbinden von Geräten - Schritt 2
  • Gehen Sie auf die Startseite.
  • Wählen Sie das Menüsymbol.
Sony Xperia Z - Bluetooth - Verbinden von Geräten - Schritt 3
  • Wählen Sie Einstellungen.
Sony Xperia Z - Bluetooth - Verbinden von Geräten - Schritt 4
  • Wählen Sie Bluetooth.
Sony Xperia Z - Bluetooth - Verbinden von Geräten - Schritt 5
  • Aktivieren Sie Bluetooth.
Sony Xperia Z - Bluetooth - Verbinden von Geräten - Schritt 6
  • Alle verfügbaren Bluetooth-Geräte in Reichweite Ihres Sony Xperia Z werden aufgeführt.
  • Wählen Sie das Gerät aus, zu dem Sie eine Verbindung aufbauen möchten.
  • Wenn keine Geräte aufgeführt werden, vergewissern Sie sich bitte, dass die Bluetooth-Funktion des Geräts aktiviert ist und dass sich das Gerät in Reichweite Ihres Sony Xperia Z befindet.
Sony Xperia Z - Bluetooth - Verbinden von Geräten - Schritt 7
  • Falls diese Seite angezeigt wird, überprüfen Sie den Code und wählen Sie Paaren.
  • Falls diese Seite nicht angezeigt wird, geben Sie den PIN für die Kopplung mit dem Bluetooth-Gerät ein und wählen Sie OK. Der Code ist im Handbuch zu dem ausgewählten Bluetooth-Gerät angegeben (in der Regel 0000 oder 1234).
  • Die Verbindung wird aufgebaut.
  • Führen Sie ggf. weitere Schritte gemäß der Anleitung für das andere Gerät aus.
Sony Xperia Z - Bluetooth - Verbinden von Geräten - Schritt 8
  • Der Koppelungsvorgang ist abgeschlossen.
  • Kehren Sie zur Startseite zurück.
Sony Xperia Z - Bluetooth - Verbinden von Geräten - Schritt 9
  • Bluetooth-Geräte lassen sich im gleichen Bluetooth-Menü auf einfache Weise entkoppeln.
Zurück Schritt 1 von 9 Weiter